Das Genius Loci LAB ist die Live-Bühne und audiovisueller Abenteuerspielplatz des Genius Loci Weimar Festivals!

Programm während der Woche vom 07. - 11. August:

Während dem Festivalwochenende vom 11. - 13. August

  • AV-LIVE KINO im Lichthaus 
  • CLUB im Kesselsaal
  • FASSADENPROJEKTIONEN am Theaterplatz

LAB FASSADENPROJEKTIONEN - WETTBEWERB 2017


Manifest

Tanzende Dreiecke, ein Kostüm aus Kugeln, eine Kulisse aus Quadraten, drei Farben, drei Formen, drei Tänze drei Tänzer, der Dreiklang: Das Triadische Ballett. Ein Tanz inszeniert von Oskar Schlemmer, anders und unkonventionell, bunt, seiner Zeit voraus. Wir schreiben den 16.08.1923 und das Deutsche Nationaltheater (DNT) führt auf, Bauhaus auf der Bühne, Umschwung in der Luft. Entstanden durch die Zusammenarbeit zwischen Bauhaus und DNT.

Fast 100 Jahre später blicken wir auf den Theaterplatz: DNT und das Bauhaus Museum stehen sich gegenüber und blicken sich an: Ein Ehepaar besucht eine Aufführung, Skateboardfahrer kreisen um das Goethe und Schiller Denkmal, Reisende machen Fotos, ein Kind isst ein Eis, dazwischen Wir. Man trifft sich, man geht, man kommt, man verweilt. In Weimar beginnt hier das Leben, jeder betritt das Pflaster. Der Platz im Herzen Weimars ist eine Bühne. Zwischen Theater und Bauhaus Museum, tanzt die Stadt zwischen sich selbst. Die einst so jungen Instanzen – Museum und Theater – wachen wie Großeltern über ihr Lebenswerk und beobachten ihre Kinder wie sie miteinander spielen. Monumente in Bronze und Stein umgeben von denen, die jeden Tag an seiner Geschichte schreiben: Besucher, Schauspieler, Musiker, Bauhaus-Studenten.

Das Triadische Ballett experimentiert an der Beziehung von Figur und Raum. Vor dem Umzug des Bauhaus Museums Ende diesen Jahres wollen wir es wissen: Das Bauhaus Museum verlässt den Theaterplatz, wir lassen es zusammen im August aus seinem jetzigen Sitz in die Stadt hinaus explodieren und entfesseln sein seit Jahrzehnten ruhendes Potential. Es ist wieder Zeit, seiner Zeit voraus zu sein. Lasst uns das eigene Potential entfesseln und maximal ausrasten. Raum und Figuren sind hier. Jetzt kommt ihr.

Konzept

Das Lab findet vom 07. - 13. August statt. Vom 11. - 13. zeigen wir die vor Ort entwickelten Shows. Wir stellen pro Team Anfahrtskosten bis 200€, einfache Unterkunft, Verpflegung, Areal, Fassade, Projektoren, Medienserver, Tontechnik und Nächstenliebe. Also alles was man braucht, um eine Woche bedingungslosen Spaß haben zu können.

Unser Spielort, das Bauhaus Museum auf dem Theaterplatz, befindet sich unweit der anderen Festival-Spielorte – Herderkirche, Notenbank und Cranachhaus.

Das Bauhaus Museum zieht im Oktober aus der ehemaligen Wagenremise und Kulissenhaus am Theaterplatz aus und wird in den nächsten Jahren an seinem neuen Zuhause, dem neuen Bauhaus Museum am Weimarhallenpark zu finden sein. Danach wird das Haus der Weimarer Repuplik die Remise und das rückseitige Künstlerhaus beziehen.

Das Verlassen des Bauhaus Museums vom Theaterplatz nehmen wir zum Anlass, die gebündelte Energie des Bauhauses aus dem Gebäude in seine Umgebung strahlen zu lassen und die Beziehung aus Raum und Figur aufzulösen. Der Platz wird gedreht, der Fokus vom Deutschen Nationaltheater abgerückt und die Gewichtung dem Bauhaus Museum zugeordnet.

Für diese Szenerie dürft Ihr Eure Show erstellen! Gewünscht sind performative Konzepte, die über die Fassade hinaus weiteren Raum einnehmen. In Weimar gibt es zahlreiche Musiker, Kostüme oder Tänzer, zu welchen gerne über uns Kontakt hergestellt werden kann.

Bewerbung

Was ist für Euch heute Avantgarde und seiner Zeit voraus? Was sind Eure Ideale? Was ist für Euch Bauhaus und welchen Einfluss haben wir als Gestalter in unserer Gesellschaft?

Anhand einer kleinen Bewerbungsaufgabe wollen wir sehen, wie Ihr mit vorgefundenem Material umgeht und ob ihr fit für eine Live-Performance seid.

Dafür stellen wir ein 3D Modell der Figuren des Triadischen Balletts zur Verfügung. Oskar Schlemmers Ansatz war die Beziehung zwischen Figur und Raum. Wir fordern die Auflösung von Figur und Raum! Zeigt uns Euer digitales Ballett und den Tanz mit dem Code.

Wir freuen uns auf Eure Arbeiten!

Einsendeschluss ist der 11. Juli 2017, 19:19 CET.

lab[at]genius-loci-weimar.org

www.facebook.com/geniuslocilab


GENIUS LOCI LAB 2016


Florian Froger, Jonas Jülch

Florian Froger (de)
Jonas Jülch (de)
Vimeo
RA: Florian Froger

Christian Manzano, Kevin Kadillari

Christian Manzano (arg)
Kevin Kadillari (alb)
vimeo

Kino CirKus

Simona Noera (cz)
vimeo
facebook
homepage
Kontakt

Lea Brugnoli

Lea Brugnoli (it)
vimeo
vimeo.com/leabrugnoli
Kontakt

L'aubaine

Laurie Bender (gb)
vimeo
homepage

Dinastía Min

Jazmin Garcia Delgado (arg)
vimeo
facebook
tumblr
Kontakt

Felix Binder

Felix Binder (de)
vimeo
homepage
Kontakt

Justin Humm

Justin Humm (de)
vimeo
vimeo.com/JustinHumm

PPLC

Timo Dufner (de)
vimeo
facebook
tumblr
Kontakt


GENIUS LOCI LAB 2015


3deetree

Chris Schöpp (de)
youtube
Kontakt

Lucas Gutierrez

Lucas Gutierrez (ar)
Julie Beziat (de)
homepage
Kontakt

CROM

Martin Hinz (de)
Christian Geick (no)
Richard Mann (de)
Olaf Miller (de)
vimeo    soundcloud   tumblr   tumblr
Kontakt

muck&moni

Christoph Drews (de)
Timo Buhl (de)
vimeo
Kontakt

zündkollektiv

Felix Martens (de)
homepage   vimeo
Kontakt

Jakob Stolz

Jakob Stolz (de)
tumblr
Kontakt

Felix Binder

Felix Binder (de)
vimeo
Kontakt

Pixiequark

Marina Carneiro (br)
Alexandre Silveira (br)
vimeo
Kontakt

PPLC

Timo Dufner (de)
tumblr   facebook
Kontakt


GENIUS LOCI LAB 2014


Laptop Friends

AV Live Performance Workshop
by Lucas Gutierrez

Asu Ceren
Markus Dröse
Christoph Drews
Alexia Manzano Schlamp
Christian Manzano Schlamp

Dieselqueen

"Promi Schneider"

Vanessa Hafenbrädl
Hannes Stotz
Sebastian Robra
Paula Pons
Miriam Hiltner
Ly Tran
Marlies Rothe
vimeo.com/dieselqueen

Roberto Palma

"Neon Speed"

Roberto Palma (mex)
Hannes Stotz
vimeo.com/robereto

Lucas Gutierrez

"La Nube"

Lucas Gutierrez (ar)
lucasgutierrez.com

Pix.cell

Patricia Ulbricht
Klemens Dammann
pixcellvisuals.com

Sexy John & Plastic Jazz Orchestra

Johannes Siebler
Clemens Wegener
Roberto Palma (mex)
screenjo.tumblr.com
soundcloud.com/theplasticjazzorchestra

HMDMR

Bahadir Hamdemir
hmdmr.com

Sehrinde 17

Hermann Cott
Frank Barthel
Dimitri Englhardt
sehrinde17.de